Personal Vision Camp

Wertebasierte Selbstorganisation – die eigenen Veränderungs- und Selbststeuerungskompetenzen ausbauen

>>>

Warum soll ich dieses Coaching – Camp machen?

In sich schnell verändernden Märkten kommt es verstärkt auf unser Engagement und unsere Fähigkeit zur Selbststeuerung an. So sorgen Charakterqualitäten wie Ausdauer und Veränderungskompetenz für mehr Widerstandsfähigkeit und Erfolg im Umgang mit Hindernissen. Neugierde und Initiative dienen uns als Ausgangspunkt für die Entdeckung neuer Konzepte und Ideen. Dabei geht es um Ressourcenorientierung, um das Erkennen und Erleben eigener Stärken, und um den Mut, auf Autonomie, Meisterschaft und Sinnerfüllung zu setzen. Fähigkeiten wie, sich dem Wandel anzupassen und flexibel zu sein, das notwendige Engagement für das selbstgesteuerte Lernen als lebenslangen Prozess zu entwickeln, sich der eigenen Werte und der eigenen Selbstwirksamkeit bewusst sein, soziale und interkulturelle Kompetenz zu besitzen, konstruktiv mit Menschen aus verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen zusammenzuarbeiten, sind unumgänglich um neue Ideen zu schaffen und dadurch sowohl die Innovation als auch die Qualität der eigenen Arbeit wertebasiert zu steigern.

Was erwartet mich?

Das Coaching – Camp zeichnet sich durch eine personenorientierte Förderung der Coachee in ihrem konkreten Arbeitskontext aus. Sie erarbeiten ihre damit verbundenen Werte, ihre berufliche Vision und übersetzen diese in SMARTe berufliche Ziele. Die es dann mit ihren Stärken, ihren Talenten und Fähigkeiten umzusetzen gilt. Auf dieser Basis ihrer eigenen Ressourcen und der Realisierbarkeit erarbeiten Sie dann einen auf sich zugeschnittenen Handlungsplan für ihre Zielsetzung. Sie lernen dafür notwendige Konzepte der Motivation und Veränderungsintelligenz kennen und erhalten abschließend eine Einführung in mitarbeiterorientierte Führungskonzepte zur lösungs- und ressourcenorientierten Gestaltung ihres Arbeitsumfeldes.

Und wie kann ich das Gelernte in meinem beruflichen Alltag einsetzen?

Der Handlungsplan zur Umsetzung ihrer Zielsetzung unterstützt Sie dabei ihre Selbststeuerungs- und Veränderungskompetenz besser zur Entfaltung zu bringen und sich so gegenüber ihren Kolleg/innen  klarer zu positionieren, sie besser in ihre Vorhaben und Ideen einzubeziehen. Es verschafft Ihnen Klarheit die Ergebnisse zu erzielen, die Sie wahrhaft beruflich anstreben, die Sie erweitern wollen, und Sie steigern ihre Motivation, weil Sie die gewonnene Kenntnis über ihre persönliche berufliche Vision besser mit der ihres Arbeitgebers abgleichen und nachjustieren können.

Für wen ist das Training?

Das Online-Camp richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen und alle Mitarbeiter/innen, die proaktiv ihre Selbststeuerungs- und Veränderungskompetenz ausbauen möchten.

8.   Kosten

Einzel-Coaching
55,-€ zzgl. gesetzl. MwSt. je angefangene 45 min.

Team-Coaching
Maximal 5 Teilnehmer/innen
450,- €  zzgl. gesetzl. MwSt.  beinhaltet 7 Sessions à 90 min.

Das Online-Camp startet mit einem kostenlosen Video Chat, in dem Inhalte und Ablauf des Camps kurz vorgestellt werden und Fragen zum Camp gestellt werden können.

9.   Termin

nach Vereinbarung

10. Anmeldungen und Fragen

jank@szenum.de

11. Ort

Zoom, Skype oder Jiitsi Meet (in Absprache)
Slack
Trello

12. Sprache

Deutsch

Zu meiner Person

Ich bin Mitbegründerin und Kreativdirektorin der transdisziplinären Plattform szenum.Lab for Participation and Digital Transformation. Im Rahmen meiner Forschungs- und Arbeitsgebiete Digitale Transformation, Creative Leadership und Partizipative Kultur bin ich sowohl beratend für Kulturinstitutionen und Unternehmen tätig als auch als Kulturmanagerin, zertifizierte Coach und Trainerin auf die Professionalisierung von Führungskräften, Freiberufler*innen und Unternehmer*innen spezialisiert.

In dem Online-Camp setze ich sowohl Ansätze aus dem Neuro Linguistischem Programmieren (NLP), dem Flow Konzept (Csíkszentmihályi, Huhn) und des Systemischen Coachings (Radatz) ein, als auch Methoden und Praktiken der Emotional Intelligence (Goleman) und dem Management 3.0 (Appelo).



Kommentare sind geschlossen.