Digitale Transformation

– und deren Auswirkungen auf das Museumsmanagement

 

Inhalt – Modulbeschreibung

Zur Auswahl steht ein Praxisprojekt mit dem Schwerpunktthema „Digitale Transformation und deren Auswirkungen auf das Museumsmanagement“, das auf zwei Semester angelegt ist.

Lehrziele

Die Aufgabe im 1. Semester besteht darin, die Komplexität digitaler Transformationsprozesse in Museen zu verstehen und deren Auswirkungen auf das Museumsmanagement zu benennen.

 

digital-transformation

 

Um im 2.Semester erste Prototypen, für mögliche, durch die Studierenden ausgewählte Projektpartner*innen, zu entwickeln und durchzuführen. Besonderes Augenmerk richten die Studierenden dabei auf notwendige Transformationsprozesse innerhalb der Museen, wie die Schaffung neuer Strukturen, in denen digitale Kompetenz, Vernetzung und neue Arbeitsformen erprobt und gefördert wird.

 

digitale-transformation-01

Lernziele

Überfachliche Lernziele

Ablauf

Das Semester gliedert sich in die im Folgenden beschriebenen 4 Tagesmodule à 8 SWS und schließt mit den Präsentationen der Prototypen im Rahmen der Werkschau ab.

  1. Einführung in das Thema Digitale Transformation.

Dabei werden Hintergründe (Changing Needs) erläutert, verschiedene Theorien verglichen und anhand von Best Practise Beispielen untersucht.

  1. Digitale Identität von Museen und deren Mitarbeiter-Innen.

In diesem Modul werden Formen und Theorien digitaler Denkarten verdeutlicht. Die daraus entstehenden persönlichen und institutionellen Herausforderungen analysiert und erste Strategien für eine digitale Identität ausgearbeitet.

  1. Entwicklungsprozess einer digitalen Strategie.

Anhand verschiedener Beispiele und unter Einbeziehung des Digital Engagement Frameworks (Jasper Visser) wird die Kompetenz zur Prozessbegleitung erworben, die bei der Entwicklung digitaler Strategien in Museen notwendig ist.

  1. Unter Anwendung agiler und innovativer Entwicklungsmethoden werden Prototypen für digitale Transformationsprozesse in Museen entwickelt und erste Ideen für die Werkschau verfasst.

Werkschau – Im Rahmen eines Pitches werden die Prototypen und deren Entwicklungsprozess vor möglichen Projektpartnern präsentiert.

 

Weitere Links:

HTW – Berlin – Museumsmanagement- und kommunikation

Lehrinnovationsprojekt im Rahmen des Berliner Zertifikats für Hochschullehre @BZHL Berlin



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.